exclamation-circle Schulrat am Zauberschloss - Kommentar von Prof. Ryan Evans

Mehr
9 Monate 1 Woche her #94466 von Prof. Ryan Evans
Liebe Schülerinnen und Schüler vom Zauberschloss, liebes Lehrpersonal und sonstige Menschen, die der Meinung sind, mit ihrer Anwesenheit die Schule zu ‚bereichern‘ (Sinead May Jamie Black *hust*)!
Eine ganze lange Zeit ist vergangen, seit ich mich das letzte Mal meldete und euch mit eurem Lieblingsthema – meinem Leben – erfreute. Bei mir läuft es mehr als rosig. Ich doziere in Dublin und habe viele Studentinnen und Studenten erfolgreich durch ihr Studium gebracht. Neben den erforderlichen Kompetenzen in der Kunst der Verwandlung vermittle ich natürlich auch die richtigen und wichtigen Werte, sodass Hexen und Zauberer ausgebildet wurden, die wissen, worauf es im Leben ankommt.

Nun möchte ich aber dann doch für einen kurzen Moment von meinen Belangen abkommen und das Geschehen an eurer Schule kommentieren: Die Schulräte sind im Schloss und Nymphadora Tonks-Lupin ist vorerst als Schulleiterin abgesetzt worden? HAHAHAHA! Dann läuft es bei euch ebenso rosig wie bei mir! Dass diese Verkörperung der Inkompetenz abgesetzt wurde, war höchster Hogwarts Express und ist das Beste, das euch hätte passieren können! Um hier einen äußerst fähigen Magier zu zitieren, der vor einigen Jahren sehr passende Worte fand:

„Prof. Nymphadora Tonks-Lupin, (…) Sie sind unorganisiert und heillos überfordert. Selbst eine Kreuzung aus Bergtroll und Prof. Vogelsang wäre fähiger als Sie“ (Ryan Evans, 2013).

Wäre ich Schulrat, hätte ich mich längst darum bemüht, dass das Niveau wieder angehoben wird, aber, liebes Zauberschloss: Ihr seid nicht der Mittelpunkt unserer magischen Welt. Somit ist es entschuldbar, dass der Schulrat sich bisher mit wichtigeren Problemen beschäftigte.

Ich bin gespannt, was die fähigen und kompetenten Kolleginnen und Kollegen von den Schulräten mit euch vorhaben und denke, dass es Zeit wird, dem Zauberschloss mal wieder einen kleinen Besuch abzustatten.

Schöne Ferien und bis eventuell bald,
Prof. Ryan Evans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 1 Woche her #94468 von Olli Jackson
Galoppierende Gorgonen.

Seit wie viel Jahren ist dieser Evans nicht mehr im Schloss?

Weißte, Ryan, komm mal rum und guck's dir an. Das Zauberschloss mit Tonks lief fantastisch. Scheinbar besser, als zu deiner Schulzeit.

Was für'ne dreiste Person.

Beste Grüße aus den Sommerferien, Mister ich-würd-so-gern-am-Schloss-unterrichten,-aber-niemand-mag-mich-hier

Olli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jennyfer Mary Maison, Elisa Lestrange

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 1 Woche her #94469 von Finnigan Pollock
sieht von den Hausaufgaben auf, die Schüler abgegeben haben

Ach, Evans schon wieder.. Kein Wunder, dass die Luft hier plötzlich nach "aufgeblasenem Trottel" roch. Wenn das Odor verfliegt, dann wissen wir, dass er auch wieder weg ist.

setzt seine Gasmaske auf

Bis dahin, schütze ich mich so

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 1 Woche her #94471 von Michael Darby
Sehr geehrter ehemaliger Mitschüler Ryan Evans,

es ist kein Geheimnis, dass wir eh nie wirklich Sympathie für einander gefunden haben.

Doch ich möchte auch dir, als kleinen Rat der "Hilfsbereitschaft", einige Dinge mit auf den Weg geben.

1. Es hatte mich zwar nicht gewundert, dass der ach so tollste Schüler des Zauberschlosses sich selbst zitiert, doch hast du, als ach so großer Gastdozent, es nötig dich selbst so zu erhellen? Wenn ja, mein größtes Beileid, ich wusste schon immer du warst eine Niete in Sachen Taktik

2. Ja, die Zeit damals, als wir beide Schüler der Schule waren, war Tonks nicht besonders geschickt ihren Posten gut zu machen, doch hat sich vieles geändert seit dem du weg bist. Würdest du diese neue, pflichtbewusste, starke Tonks nur sehen, so würdest du erkennen, dass du wieder einmal, so wie immer nebenbei erwähnt, komplett falsch liegst.

3. Wer bei dir in Dublin ein Studium beginnt, muss entweder verrückt sein oder will die Kunst des "Ich kann alles, weiß alles, bin alles" erlernen. Bedauerlich, dass es wirklich Studenten gibt, die deine wichtigen Werte im Leben besuchen kommen. Ach ja, welche sollen das denn deiner Meinung nach sein? Auf welchen Erfahrungswert willst du da eigentlich zurückgreifen? Soweit ich weiß, hattest du noch nie eine Freundin, in diesem Punkt bedauere ich dich wirklich.

4. Die Schulräte, nun wie soll ich sagen, scheinen in meinen Augen sehr kompetent zu sein. Durchaus machen sie ihre Arbeit pflichtbewusst, doch dass du dich mit ihnen gleichstellst, sie als "Kollegen und Kollegeninnen" bezeichnest, auch das ist ein lächerliches Armutszeugnis lieber Ryan....

Zu guter letzt wollte ich dir mitteilen, dass ich mich schon sehr auf ein Treffen im Zauberschloss freuen werde lieber Ryan, denn auch ich bin einer dieser "möchtegern Lehrkräfte" und glaub mir, wieder einmal hast du taktisch unklug gehandelt, denn wir haben etwas was du nicht hast. Wir sind eine große Gemeinschaft, die immer zusammenhält, selbst in der dunkelsten Stunde. Ich glaube ich spreche für alle, dass es uns egal ist ob wir im Mittelpunkt stehen oder nicht, doch wir, die Zauberschule Hogwarts das Zauberschloss, haben die größte und stärkste Form der Magie in uns, die Form der Liebe vernetzt mit der Nächstenliebe.....

Nun denn lieber Ryan, ich erwarte dich ;)

Hochachtungsvoll und mit besten Grüßen aus Durmstrang


M. Darby

- Botschafter der Magie im Auftrag des Turmes der schwarzen
Magie

- Auszeichnung als Meister der Manipulation

- Leiter des Fachbereichs "Botschafter*in der Magie"
Folgende Benutzer bedankten sich: Elisa Lestrange

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 1 Woche her #94473 von Shade Selwyn
Sehr geehrter Mr. Evans.

Ich bedauere zu tiefst, Ihrer Aussage zustimmen zu müssen. Die Professorin, Nymphedora Tonks-Lupin, hat als Schulleiterin des Zauberschlosses dafür gesorgt, dass das Chaos im Schloss vorherrscht.
Die Einstellung eines Satyr als Professor, das fehlen wichtiger Schutzmechanismen und die Einstellung eines Muggle als Lehrer, welchen ich, Merlin sei Dank, nicht miterleben musste, sind nur einige Beispiele. Auch eine tanzende Lehrerschaft zu tolerieren...
Nun ja. Die Professorin hat bei den Einstellungen neuer Lehrer auch ab und zu einen Glücksgriff gehabt.

Viel schlimmer sind die wachsenden Missstände an magischen Schutz- und Verteidigungsmöglichkeiten. Wenn ich mir überlege, wie viele gefährliche Wesen im Schloss Einzug erhielten... Bei Merlins Bart! Das wird eine Menge Arbeit für uns werden. Hoffentlich erweist sich der ein oder andere Lehrer als hilfreich.

Mit magischen Grüßen,
Shade N. Selwyn,
Schulrat und Schulleitung.

The Duke of London, Marquess of Magnif. and Earl of Diagon Palace Prof. Shade Nathan IV. Selwyn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 1 Woche her #94479 von Septimus Grimblehawk
Wenn ich mich kurz zu Wort melden darf...

Das Ministerium hat sehr gut daran getan, mich mit einer Sicherheitsinspektion des Schlosses zu beauftragten. Das ich neben zahlreichen Verstößen auch auf eine so derart marode Disziplin stoßen würde, darauf wäre ich in meinen kühnsten Träumen nicht gekommen!
Ich habe mich umgehend als Lehrer beworben, nicht nur, um meinen Freund Mentor, Prof. Luzifer Flammbus, zu ersetzen, sondern um auch den moralischen Imperativ in dieser Bildungseinrichtung wieder etwas zu heben. Ganz zu schweigen von der Disziplin unter den Schülern.
Ich hoffe doch sehr, hier Unterstützung von den Schulräten zu erhalten!

Sir Septimus Grimblehawk, KCBE

8. Laird of Glenncoe.
11. Herzog of Faithfellow-Furthington.
Colonel a.D. Ihrer Majestät Royal Highlanders, 42nd Regiment of Foot / Black Watch

Knight Commander - Order of the British Empire
Order of the Thistle

Nemo me impune lacessit!
Folgende Benutzer bedankten sich: Shade Selwyn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 5 Tage her - 9 Monate 3 Tage her #94498 von Prof. Chris Hegy
Sehr geehrte Mr. Evans,

es freut mich zu hören, dass sie immer noch nicht an fehlendem Selbstbewusstsein leiden! Dennoch sehe ich mich veranlasst, ein Fass Wasser in ihren Fingerhut voll Wein zu schütten!

Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass immer, wenn ein Ort wichtig war, genau dort auch viel los gewesen ist, es viele Versuche gab, ihn für sich einzunehmen und, ja, immer etwas chatotische Zustände anzutreffen waren! Das Schloss ist ein wichtiger Ort! Seine bewegte lebendige Geschichte zeigt es! Und nun dürfen Sie sich Gedanken zu ihrem vielleicht ruhigem Leben machen!

Sehr geehrte Kollegen und Schulräte,

dass Schloss ist ein lebendiges System. Somit sind immer Entwicklungen und Verbesserungen möglich! Ich vertraue darauf, dass die Kräfte der Gemeinschaft auch weiterhin die Angriffe von Krankheiten, Parasiten und anderen Räubern abwehren werden!

Zauberei zu Ehren,

Prof. Chris Hegy!
Letzte Änderung: 9 Monate 3 Tage her von Prof. Chris Hegy. Begründung: Rechtschreibung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 5 Tage her #94500 von Septimus Grimblehawk
Sehr geehrter Herr Kollege Hegy!

Die hochverehrten Kollegen und Schulräte in einem Atemzug mit Krankheiten, Parasiten und Räubern zu nennen, ist symptomatisch für die zügellose Disziplinlosigkeit in dieser Bildungseinrichtung.

Sehr geehrte Damen und Herren Schulräte, seien Sie sich meiner Unterstützung versichert!

Hochachtungsvoll
Sir Grimblehawk

8. Laird of Glenncoe.
11. Herzog of Faithfellow-Furthington.
Colonel a.D. Ihrer Majestät Royal Highlanders, 42nd Regiment of Foot / Black Watch

Knight Commander - Order of the British Empire
Order of the Thistle

Nemo me impune lacessit!
Folgende Benutzer bedankten sich: Shade Selwyn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Tage her #94516 von Prof. Chris Hegy
Sehr geehrter Kollege Sir Grimblehawk,

ich stelle keine Verbindung der Schulräte zu den von mir genannten Einflüssen her, dass tun Sie! Ich hatte den Eindruck gewonnen, dass die Schulräte größte Befürchtungen über die Zukunft des Schlosses hegen und glauben, sie wären die einzige fähige Kraft, um den Wirrungen der Zeit etwas entgegen zusetzen. Deswegen habe ich diesen Teil meines Schreibens an die Schulräte gerichtet! Meine Absicht war es Vertrauen und Hoffnung auf unsere inneren Kräfte auszudrücken!

Es tut mir Leid, wenn das mißverständlich war! Die Schulräte sind die Schulräte; das Andere ist das Andere!

Zauberei zu Ehren!

Prof. Chris Hegy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Tage her - 9 Monate 3 Tage her #94517 von Prof. Ryan Evans
Guten Tag liebe Bewohnerinnen und Bewohner des Zauberschlosses,

Verehrte Ms Jackson,
ich kann mir nicht erklären, wo sie ihre Manieren gelernt haben. Galoppierende Gorgonen ist (zumindest in dieser Welt) keine angemessene Begrüßung. Aber es war mir eigentlich klar, dass von Ihnen – als grauenhafte Moderatorin – nichts Berauschendes, geschweige denn Sinnvolles kommen konnte. Bevor Sie mich also hier weiter zutexten, bleiben Sie bei dem, was Sie am besten können: Sinnlos auf irgendeiner Couch rumliegen und dabei immer mal wieder den Zauberstab schwingen.

Sehr geehrter M. Darby,
du bist also wie Pollock Lehrkraft an dieser Schule? Gratulation, dann habt ihr viel erreicht und viel von der Welt gesehen. Ich bin so stolz.:evil: NICHT. Wenn gerade ihr beiden dort unterrichtet, dann kann das Schloss doch nur zum Scheitern verurteilt sein.
Aber jetzt mal im Ernst, Darby. Warum sollte mich dein Rat interessieren? In deinem Leben hast du, wie geagt, nichts erreicht, außer im Schatten deines Bruders zu stehen. Du hast scheinbar die „Kompetenzen“ erworben andere Magier auszubilden, aber auch die hast du nicht unter Kontrolle!
Des Weiteren hat mein Privatleben an dieser Stelle nichts zu suchen. Aber hey, mir war klar, dass jemand unreifes wie du, diese Ebene einbringen musste. Ich habe aber schon immer dazu gestanden, dass es für mich zwei wesentliche Parteien im Leben gibt: Mich selbst und meine Familie. Solange diese Parteien mich lieben, ist doch alles im Lot ;). Denk mal darüber nach und werde erwachsen, Darby!

Verehrter Mr. Selwyn und verehrter Mr. Grimblehawk,

Sie können gar nicht glauben, wie froh ich bin, dass Sie sich die Probleme der Schule annehmen. Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und vor allem Geduld. Wenn ich ihn auf irgendeiner Art und Weise helfen kann, dann lassen Sie es mich wissen.


In der Hoffnung, dass Sie alle wohlauf sind,

Prof. Ryan Evans
Letzte Änderung: 9 Monate 3 Tage her von Prof. Ryan Evans.
Folgende Benutzer bedankten sich: Shade Selwyn, Jonathan Dearborn-Evans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.476 Sekunden

Techniksponsor 2018
mediatec

Das Zauberschloss für smarte Eulen:

qr-code100

oder hier oder hier

Ceilidh Dance im Raum der Wünsche

dance logoNächster Termin: 
-

nähere Infos im Forum