Beim großen Slytherin-Treffen vom 8.-10.07.2016 kam es zu einem dramatischen Unglück:
Die Anreise, Unterbringung in Zelten beim Quidditch Feld, Verpflegung, fleißiges Arbeiten für das kommende Schuljahr und auch die Anreise der Stammschüler am Samstag verlief größtenteils geordnet und reibungslos. Alle waren ausgelassen, fröhlich und motiviert. Dafür sorgte vor allem das stilvolle Ambiente im riesigen Slytherin Landsitz von Hayden Greengrass und natürlich ausreichend Speis und Trank. Besonders die Getränke – Kelche waren der RENNER!

Doch am Samstag Nachmittag (kurz nach der Anreise der Stammschüler) geschah das unfassbare Unglück. Nach dem Genuss eines gelblichen Trankes, dessen Herkunft noch ungeklärt ist, verwandelte sich Prof.Mc Enroy in einen HUFFLEPUFF!!!

In einem kleinen Buch „Hilfe für Hufflepuffs“ fand sich das Rezept für die Verwandlung eines Hufflepuffs in einen Slytherin. Um die benötigten Zutaten zu besorgen, wurden zwei Abenteuer Expeditionen in den verbotenen Wald unternommen.

Es fand ein Hindernisrennen auf Besen statt. Einhorn
Honig wurde per Wasserzauber geerntet.
Kobolde wurden gejagt und geworfen im Auftrag einer Kräuterhexe.
Der Gasthof zum Schrumpfhörnigen Schnarchkackler wurde besucht.
Es gab eine Begegnung mit einem Einhorn.
Gold- und Silbersteine eingesackt.
Acrumantula Eier geangelt.
Ein Gummibaum abgeerntet.
Vom wurzeligen Wald-Bubotubler musste der Eiter eingsammelt und in eine Flasche abgefüllt werden.
Es gab eine lebensgefährliche Begegnung mit dem Orkhäuptling „Slasher der Gewaltige“
orkUnd zum Schluss mussten noch Zauberspruchblumen gepflückt werden.
Die Abenteuer wurden im „Gang der Erinnerung“ festgehalten.
Es warteten noch knifflige Schachrätsel auf die nicht mehr ganz so munteren AbenteuerInnen.
Zu guter Letzt noch der gewagte Sprung ins dunkle Nass, den Kelch geborgen und endlich stand der Rückkehr zum Landsitz nichts mehr entgegen.
Dort brutzelte schon am offenen Feuer Gebratenes zur Stärkung.
Nachdem alle ausreichend gestärkt und neue Energien getankt hatten, wurde der Trank gebraut und Prof.McEnroy verabreicht.
Und siehe da, sie wurde wieder die „alte“, so wie wir sie kennen und schätzen.
So konnte der Samstag unter großem Jubel als Erfolg verbucht werden.
Natürlich folgte später wieder fleißiges Arbeiten, späte Nachtruhe und noch ein arbeitsamer Sonntag!
Alles in Allem ein denkwürdiges, historisch erwähnenswertes Ereignis, an dem man fast ein wenig Märchenmagie spüren konnte!
Basima Sanzinia

 

Anmelden

Sly Sanzinias Avatar
Sly Sanzinia antwortete auf das Thema: #87913 3 Jahre 3 Monate her
Ich finde das Prof.Mc Enray Schreklich als Hufflepuff war.Mal EINE umarmung ist ja ok aber gleich zu tanzen das geht viel zu weit. Ich meine wieso Trinkt man schon sowas. Aber schön das sie wieder die Alte ist. Aber sonst war das Slytherin Treffen mega super. Noch mal vielen Dank an Hayden
Liebe Grüße, Sly
Shade Selwyns Avatar
Shade Selwyn antwortete auf das Thema: #87716 3 Jahre 4 Monate her
Werte Professorin Tramalemo,

Ich darf doch wohl sehr bitten. Schwarze Magie dafür zu verdächtigen jemanden, der gezielt manipuliert wurde wieder von seinem Bann befreien zu wollen. Natürlich war schwarze Magie im Spiel, allerdings eher von seiten des Hauses Hufflepuff.
Irgendjemand (und ich möchte hier natürlich niemanden beschuldigen) hat Prof. McEnroy dahingehend manipuliert Ihr Verhaltensmuster komplett ins Gegensätzliche zu wandeln. Ich bin mir sicher, dass die Magische Strafverfolgung sich diesen Fall etwas näher ansehen wird.
Wer auch immer der schuldige war, er wusste was er tat und hatte es sicher schon weit im vorraus geplant gehabt. Hoffentlich hat er auch daran gedacht, seine Spuren zu verdecken. Wäre doch ein Jammer, wenn sojemand gefasst wird. Dabei fällt mir ein: ich brauche das Rezept...

In Ehre und Gemeinschaft (und Hoffnung, dass alle wohl auf sind und sowas nie wieder vorkommt)
Justin Blackmoon.
Kyraine Tramalemos Avatar
Kyraine Tramalemo antwortete auf das Thema: #87713 3 Jahre 4 Monate her
Na das gehört wohl zur Durchtriebenheit der Slytherins, das sie das Glück und die Freude am Leben nich schätzen und jemanden nach der Erlösung wieder in die Zwänge von Pflicht und Regeln zurück holen.

Für mich klingt das nach schwarzer Magie.

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Forum News

  • Keine Beiträge vorhanden.

Techniksponsor 2019
PundH Logo 300dpi

Das Zauberschloss für smarte Eulen:

qr-code100

oder hier oder hier