ministry

Das Zaubereiministerium hat auf Anordnung von Minister Shacklebolt einen Krisenstab gegründet, um mit der Situation im Zauberschloss Hogwarts umzugehen.

Seit Ende des letzten Schuljahres sind nahezu sämtliche Bewohner der Schule unter bisher ungeklärten Umständen erstarrt. Eine Sondereinheit der Abteilung für magische Unfälle arbeitet mit führenden Heilern des St. Mungos daran, die Erstarrung zu lösen, ohne dass jemand einen Schaden davon trägt. Letzte Woche wurden hochspezialisierte internationale Fluchbrecher hinzugezogen. Alle Beteiligten wurden zwecks einer besseren Strukturierung jetzt in einem Krisenstab zusammengefasst, der unmittelbar dem Büro des Ministers unterstellt ist.

krisenstab



Angehörige erreichen die zuständigen Mitarbeiter per Eule unter folgender Anschrift:


Sonderkommission ZS
1. Stock Zaubereiministerium

Auch wenn bereits Fortschritte vermeldet werden können, wird das Ministerium im Interesse der Betroffenen keine Aussage über die Dauer der Anstrengungen tätigen.

 

Das Zaubereiministrium wird nichts unversucht lassen, um die Schüler- und Lehrerschaft unversehrt zu erwecken. Wir können der magischen Welt darüber hinaus versichern, dass sich dieses Phänomen einzig und allein auf die Große Halle des Zauberschlosses beschränkt.

Ihr Ministerium arbeitet stets und unaufhaltsam
für das Wohl aller Bürger!

 

Download des Steckbriefes

Anmelden

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Forum News

  • Keine Beiträge vorhanden.

Techniksponsor 2019
PundH Logo 300dpi

Das Zauberschloss für smarte Eulen:

qr-code100

oder hier oder hier