Die Zauberstäbe werden endlich wieder hervorgeholt! Die Hemden gebügelt, die Umhänge übergeworfen und fast schon ist die eigene Schuluniform des Zauberschlosses fertig. Wer sich noch nicht sicher ist in welches Haus er gehört, geht zum Sprechenden Hut und erfährt es! Mit der ganzen Familie geht es auf in ein neues Abenteuer rund um die sagenumwobenen Geschichten des Zauberschlosses.

Mit Spannung erwarten wir neue magische Unterrichtsfächer in denen ihr euer Wissen über Zauberei und Magie erweitern könnt. Der tägliche Kampf um den Hauspokal, der unter den 4 Häusern geführt wird, ist wie immer bis zur letzten Minute spannend.

Was es mit dem Heim „Rollywood“ für alternde Magier auf sich hat erfahrt ihr wenn ihr uns täglich besucht.

Wer kann sich eigentlich erinnern, wie das Schuljahr 2014 endete? Überlegt mal laut und spekuliert, was ich mit dem Ministerium in diesem Jahr alles erlebt habe.

Und auch wenn das Ministerium keine Lösung in den nächsten Tagen findet, pünktlich am 31. Januar 2015 13:00 Uhr werde ich die Türen das Zauberschlosses wieder öffnen!

 

 

Update 31.01.

Der Versteinerung wurde durch einen vorbereiten Zauber des Ministeriums, zusammen mit allen neuen Schülern  gelöscht. Im Moment ist Prof. McTawish kommisarischer Schulleiter, da sich Tonks noch nicht wirklich fit fühlt. Schüler wollen Ferien und Lehrer ihren Urlaub haben. Im Hauswettbewerb gewann am ersten Tag Slytherin.

 Update 01.02

Nach dem Prof. McTawish am gestrigen Abend den Posten des Schulleiters wieder an Tonks abgetreten hat, wurde sie heute Morgen nun wieder offiziell von Ministerium eingesetzt. Sie ernannte 4 neue (bzw. alte) Hauslehrer und die Vertrauensschüler. Aber es passieren merkwürdige Dinge im Zauberschloss, es verschwinden Sachen und Personen... was hat das zu bedeuten? Dein Hauspokal holte Ravenclaw.

zauberschloss-kontra-zauberschloss

 

 Update 2.2.

"Schnarchkackler Ei" zerstört, wichtiges Buch (Die unendliche Geschichte) gefunden, parallelen zum momentanten Zustand des Zauberschlosses sind nicht zu übersehen. Personen, Gegenstände und Räume mit merkwürdigen Zeichen (Z) in verschiedenen Farben markiert. Black verlor ein Teil ihrer Zauberkraft und konnte nicht mal einen kleinen Lumos bewirken. Doch das war nicht alles, denn dann kam es am Abend zu einem Kampf! Tonks wurde vom Zauberschloss angegriffen. Warum Tonks, hat Tonks gewonnen, oder war es nur eine Warnung? Morgen werden wir sicher weiter wissen. 

Übrigens, gewonnen hat heute Gryffindor.

 

Update 3.2.2015

Am Morgen war Tonks wirklich merkwürdig drauf, sie hatte wohl die Nacht durchgefeiert, oder waren es die Nachwirkungen des Kampfes? Wer weiß. Mittags gab es einen tränenreichen Abschied von der Schülersprecherin Abby Bolton. Sie fängt ab heute ihre Ausbildung zum Heiler an. Als ihr Nachfolger wurde Adalgis Shacklebold von Tonks berufen. Viel Glück ihm, seit vielen Jahren sind die Schülersprecher nun wieder aus dem Haus Slytherin und Gryffindor. Gewinner heute: Ravenclaw!

 

Update 4.2.2015

Der Tag von Rollywood. Einige ältere Anwohner von Rollywood kamen am Morgen ins Zauberschloss und mischen es nach ihrer Art bis zum Mittag auf. Dann lies uns jeder von ihnen einen Satz da, der helfen soll, das Problem mit dem Zauberschloss zu klären. Aber was sie bedeuten? Das verstehen wir noch nicht wirklich. Sie gaben den Schülern auch noch das Buch der kleine Prinz, auch das soll helfen.. Wer kennt es und seine Bedeutung? Helft uns morgen und in den nächsten Tagen. Haushoher Tagessieger war Hufflepuff.

 

Update 7.2.2015

Ja, es ist so viel passiert in den letzten Tagen, dass wir nicht mal zum Update kamen. Quidditch Mittwoch und Donnerstag und Ravenclaw hat beide Finale gewonnen. Freitag der Prüfungstag, mit sehr vielen guten Ergebnissen. Aber auch Streit zwischen Gryffindor und Slytherin, der dazu führte, dass ihre Gemeinschaftsräume verschwunden sind. Doch seit heute Morgen sind sie wieder da. Und Umbridge treibt ihr Unwesen im Zauberschloss. 

Aber das Zauberschloss hat heute auch zu uns geredet und sich erklärt. Der Riss mit dem Nebel ist geschlossen, die verschwundenen Sachen sind wieder aufgetaucht.

Und dann gab's noch Haussieger, 5.2. Hufflepuff, 6.2. Gryffindor und 7.2. Slytherin.

PS.: eben gab es noch eine Hochzeit und Mr. Shandrak sagte seiner Infohexe Befana JA, danach folgte eine große Party, hier ein kleiner Ausschnitt aus eine Dance Battle.ein kleiner Ausschnitt aus eine Dance Battle.

 

Update 8.2.2015

Der letzte Schultag, wie üblich wurden jede Menge UTZ Urkunden übergeben und das Zauberschloss sorgte dafür, dass Umbrigde wieder im Labyrinth verschwand.

Zum Abschlußball wurden die besten Schüler der Häuser geehrt und der Hauspokal für das Jahr übergeben. Er ging wieder an Slytherin.

 

Berichte der Medien:

  Tagesprophet magisches Fernsehen
Sa 31.01.2015  pdf video
So 01.02.2015  pdf  video 
Mo 02.02.2015  pdf  video 
Di 03.02.2015  pdf  video 
Mi 04.02.2015 pdf video
Do 05.02.2015 pdf wegen Quidditch ausgefallen
Fr 06.02.2015 pdf video
Sa 07.02.2015 pdf Extrablatt video
So 08.02.2015 pdf video
Anmelden

Die aktuellen Geschehnisse im Zauberschloss machte sich Schulleiter Karkarof zu nutzen und forderte die Schuld für Professor Durmstrangs verrat am Hause Durmstrang ein.

Prof. Durmstrang

Der ehemalige Hauslehrer Zarmina´s und bisherige Hauslehrer Hufflepuffs, hatte Professor O´Conner angeboten im Austausch für sein Buch Geheimnisse über Durmstrang Preis zu geben.

Während der Väter Sitzung wurde der Professor aus Durmstrang verbannt und sollte von da an nie wieder in die Heimat zurück Kehren dürfen.

Mit Hilfe der Vipera Schwestern, so Insider, gelang es Direktor Karkarof in einem unachtsamen Moment Mister Filch´s , den versteinerten Professor aus dem Zauberschloss zu entwenden.

Nun soll er, laut Gerüchten, in den Kellern von der Akademie Durmstrangs sein Dasein als Statue fristen und als Exempel dienen für die die es ihm gleich tun wollen und an einen Verrat der Akademie denken.

Die Cousine von Professor Durmstrang, Natascha von Durmstrang, protestierte auf das heftigste gegen diesen Diebstahl an ihrer Familie und verlangt eine sofortige Herausgabe des Professors.

Direktor Karkarof schweigt zu den angegebenen Vorwürfen und will weder von dem Verschwinden des Professors noch von dessen verbleib Kenntnis haben.

Wie ein weiterer Bericht mitteilte soll sich der Professor dennoch bereits wieder in der Obhut seiner Familie in Österreich befinden, wo alles Mögliche daran gesetzt werde ihn wieder zurück zu holen.

Anmelden

Shade Selwyns Avatar
Shade Selwyn antwortete auf das Thema: #95815 8 Monate 3 Wochen her
Erstaunlich, dass der Professor überhaupt herausgegeben worden ist, wo Prof. Karkarov normalerweise ja nicht wirklich offen für Verhandlungen scheint.

Nun ja. Ich finde es eine gerechte Strafe für seinen Verrat. Durmstrang behält wie jede andere Zauberschule ihre Geheimnisse für sich. Dass jemand eingeweihtes auch nur auf die Idee käme, solches Wissen zu verbreiten, lässt mich wirklich nicht in Ruhe.
Das ist ja Gleichzusetzen mit dem Verrat an einer unantastbaren Familie! Geheimnisse gelten bewart zu werden. Wäre ja noch schöner, wenn alle Öffentlichkeit über die enormen Schutzvorkehrungen und den großen Wissensschatz Bescheid wüssten.
Septimus Grimblehawks Avatar
Septimus Grimblehawk antwortete auf das Thema: #95619 10 Monate 12 Stunden her
Was in Durmstrang passiert, bleibt in Durmstrang!
Ein unerträglicher Gedanke, es könnte jemand dagegen verstoßen....

Es zählt zu den ersten Dingen, die jeder Schüler in Durmstrang lernt. Aus diesem Grunde wird man von mir nie Geschichten aus Durmstrang hören.
Ich weiß aber , das Prof. Flammbus da schwatzhafter ist.
Layla Violett Blackstones Avatar
Layla Violett Blackstone antwortete auf das Thema: #95618 10 Monate 23 Stunden her
Deswegen lieber nichts aus Durmstrang preisgeben....

Liebe Zaubergemeinschaft,Quidditchliebhaber, liebe Schülerinnen und Schüler und sehr geehrte Gäste und Muggel.

Es ist soweit, Morgen findet der erste Zauberschloss-Cup im FEZ-Berlin* statt.

So etwas hat es zufuhr noch nie gegeben, dass erste mal wird im vollem Wissen des Zauberministeriums und  der Muggelwelt solch ein sportliches Spektakel ausgegtragen. Natürlich gibt es immer noch magische Eingrenzungen z.B. werden die Besen nicht fliegen.

Neben der Hausmannschaft der Ravenclaws, wird auch das Team der Skyhogs ( Sieger der Quidditchmeisterschaft), Beauxbaton ( europäische Zauberschule Frankreich) und die Irish Goblins ( eine vielversprechende Jungmannschaft) antreten und um den Cup kämpfen.

Neben Auftritten des Chores vom Zauberschloss und der berühmten Miss Wiss und ihrer bezaubernden Mitstreiterin Miss White die zum Keltischen Tanz aufrufen, freuen wir uns auch verkünden zukönnen, dass am Sonntag zum Finale die einzigartige, umwerfende, hinreißende Faith Florence Cumberland ihr Debüt geben wird als Sängerin. Ein Programm was man nicht verpassen sollte.

Also packen sie ihre Freunde und Familie ein und nichts wie los.

Der Zauberschloss-Cup beginnt am Sasmtag um 13 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr.

Hiermit wünschen wir allen Teilnehmern viel Glück und auf ein faires Quidditch.

 

* Für all diejenigen die nicht wissen welcher Ort mit FEZ-Berlin gemeint ist, es handelt sich hierbei um den Ort der dem Zauberschloss einmal jährlich "Unterschlupf" gewährt.

Anmelden

Drachengesellschaft

Wir, die geheime und alte Gesellschaft der Drachologen sind schon lange auf der Suche nach einem Spezialisten zur Aufzucht von Jungdrachen. Da wir in den nächsten Monaten viel Nachwuchs erwarten, wurde die Suche intensiviert und wir sind fündig geworden. Ein Lehrer der Zauberschule Hogwarts, der sich seit vielen Jahren bereits mit der Aufzucht von Jungdrachen beschäftigt, ist genau der Richtige für uns. Darum werden wir Professor Houyu Drake zum nächst möglichen Zeitpunkt für uns gewinnen. Das heißt für die Schüler Abschied von ihr zu nehmen. Da wir aber die Ausbildung in Drachenkunde aller Magier als wichtig erachten, werden wir es ihr ermöglichen, zu gelegentlichen Gastvorlesungen (wie wir hörten in der Bibliothek möglich) in das Zauberschloss zurück zu kehren. 

Durch die gegenwärtige Situation der Versteinerung aller Schüler und Lehrer, müssen wir aber auch abwarten, wann diese möglich sein wird. Ein Spezialist aus unseren Reihen, wird sich der Sonderkommission des Ministeriums anschließen, um sie zu beraten.

Anmelden

wiss-buchErst jetzt wurden von gewöhnlich gut informierten Magierkreisen Fotos veröffentlicht, die Miss Wiss - eine langjährige Lehrkraft des Zauberschlosses - in einer kompromittierenden Situation zeigen. Auf den Fotos sieht man deutlich, wie die Lehrerin für keltische Tänze versucht, das riesige, uralte Buch der tausend turbulenten Tanzschritte an sich zu bringen. Es ist nicht geklärt, wo und wie dieses Foto entstanden ist: Im Labyrinth? Auf dem Schwarzmarkt? Oder etwa bei einer geheimen Aktion.? Wir wissen nur mit Sicherheit, dass Miss Wiss Zeit ihres Lebens auf der Suche nach diesem gigantischen Regelwerk über die turbulenten Tanzschritte war bzw. ist und nun anscheinend fündig wurde. Das Besondere an diesem außergewöhnlichen Buch der frühen Tanzkunst ist, dass alle Schrittfolgen in Originalgröße abgebildet und somit 1 : 1 abschreit- bzw. abtanzbar sind. Wer die Schritte ein Mal direkt auf den Seiten des Buches nachgeht, kann sie automatisch für ewige Zeit auswendig tanzen. Was für ein ungemeiner Schatz für eine Tanzlehrerin! Unklar ist jedoch, wie die Geschichte ausging. Wurde Miss Wiss von dem Buch erschlagen oder bei dem Versuch, es in ihren Besitz zu bringen, überrascht? Wir hoffen, bald nähere Einzelheiten berichten zu können. Auch für die Schülerinnen und Schüler des Zauberschlosses ist es schließlich von Interesse, ob der keltische Tanzunterricht auch im kommenden Schuljahr stattfinden kann.

Anmelden

ministry

Das Zaubereiministerium hat auf Anordnung von Minister Shacklebolt einen Krisenstab gegründet, um mit der Situation im Zauberschloss Hogwarts umzugehen.

Seit Ende des letzten Schuljahres sind nahezu sämtliche Bewohner der Schule unter bisher ungeklärten Umständen erstarrt. Eine Sondereinheit der Abteilung für magische Unfälle arbeitet mit führenden Heilern des St. Mungos daran, die Erstarrung zu lösen, ohne dass jemand einen Schaden davon trägt. Letzte Woche wurden hochspezialisierte internationale Fluchbrecher hinzugezogen. Alle Beteiligten wurden zwecks einer besseren Strukturierung jetzt in einem Krisenstab zusammengefasst, der unmittelbar dem Büro des Ministers unterstellt ist.

krisenstab



Angehörige erreichen die zuständigen Mitarbeiter per Eule unter folgender Anschrift:


Sonderkommission ZS
1. Stock Zaubereiministerium

Auch wenn bereits Fortschritte vermeldet werden können, wird das Ministerium im Interesse der Betroffenen keine Aussage über die Dauer der Anstrengungen tätigen.

 

Das Zaubereiministrium wird nichts unversucht lassen, um die Schüler- und Lehrerschaft unversehrt zu erwecken. Wir können der magischen Welt darüber hinaus versichern, dass sich dieses Phänomen einzig und allein auf die Große Halle des Zauberschlosses beschränkt.

Ihr Ministerium arbeitet stets und unaufhaltsam
für das Wohl aller Bürger!

 

Download des Steckbriefes

Anmelden

holly-rVor gut 3 Monaten erreichte uns eine Eule der Schulleiterin Prof. Tonks. In dieser teilte sie uns mit, dass sie beabsichtigt, alle Hauslehrer zu entlassen und bat um Bestätigung. Da dieses Vorgehen sehr ungewöhnlich ist, habe wir lange versucht mit ihr Verbindung aufzunehmen. Leider ist uns das nicht geglückt. Da die Begründung für alle Entlassungen nachvollziehbar waren, bestätigen wir hiermit die Entlassung.

 

Weiterhin teilen wir mit, dass Prof. Holly Rosewood das Zauberschloss verlassen hat um ihren die Leitung des Salem Institut angetreten. Wir haben aber von dort bisher auch keine Rückmeldung erhalten, was uns zugegeben ein wenig beunruhigt. 

 

Wir haben nun einige Spezialisten der magischen Strafverfolgung ausgesand, um zu ermitteln, warum sich niemand meldet.

Anmelden

Sally Hornbooks Avatar
Sally Hornbook antwortete auf das Thema: #77262 5 Jahre 3 Wochen her
@Finnigan: es war eine Anspielung auf Sherlock! auf die dritte Folge der dritten Staffel! :) zufrieden??? :whistle:
Sir Prof. Arthur
Sir Prof. Arthur "Admiral" Mc Tawish antwortete auf das Thema: #77256 5 Jahre 3 Wochen her
Sehr interessant Miss Belaqua,

ein unglaubliche Komnbinationsgabe und ein fantastischer Wissenschatz.
Sehen Mister Pollock eine leichte und sinnvolle Methode sein
wissen mit seinen Mitschülern zu teilen ohne Anmaßend oder
herablassend zu werden.
Miss Belaqua ich ziehe meinen Hut!

Latha Math
Finnigan Pollocks Avatar
Finnigan Pollock antwortete auf das Thema: #77220 5 Jahre 3 Wochen her
Silva, deine hohe Intelligenz macht mir manchmal echt Angst...

 

Am Freitag, dem 9. Mai um 19:00 Uhr findet im FEZ ein kostenloser Ceilidh Dance-Abend statt. Bitte fragt nicht an der Information nach, welcher Raum sich diesmal öffnet, sondern wartet auf Wanda und Miss Wiss... Der Abend ist als Generalprobe für den Frühlings-Ceilidh am darauf folgenden Samstag gedacht. Dabei sein sollten also besonders diejenigen, die am 10. Mai mittanzen werden. Bis bald!

Weitere Infos gibt es bei: Ziska / Tel. 70 400 80

 

Anmelden

ceilidhAm Samstag, dem 10. Mai 2014 findet ab 19.00 Uhr unser diesjähriger Frühlings-Ceilidh im 2. Stock des Gemeindehauses in der Kaiserin-Augusta-Straße 23 statt. Eingeladen sind alle, die gerne schottisch / irisch tanzen: egal, ob Neulinge, Anfänger/innen oder Tänzer/innen mit langjähriger Erfahrung. Es ist für jede/n etwas dabei, denn alle Tänze werden erklärt und angeleitet. Der Unkostenbeitrag liegt bei 6,- € pro Person. Im Preis sind erfrischende Getränke und Cider inbegriffen. Fingerfood und irisches Bier können dort zu fairen Preisen gekauft werden. Wer Wein oder Sekt bevorzugt, kann sich gerne etwas mitbringen.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 30.4.2014 unter Tel. 70 400 80 oder per email an: inga{ät}ziska.de

Wir freuen uns auf den Tanz im Mai!

Familie Ziska

ÖPNV-Verbindung: U-Bahnstation Kaiserin-Augusta-Straße (12103 Berlin)

 

Anmelden

PestobrotEin wenig Zeit ist ins Land gegangen und es wird Zeit, pünktlich vor Ostern mal wieder was leckeres zu Backen. Dazu haben wir wieder ein neues Rezept in unserer Sammlung aufgenommen. 

 

Und wenn ihr dann rund seit, wird es Zeit für einen kleinen Tanz. Am 11. April, also dem letzten Muggelschultag vor den Ferien findet wieder der Ceilidh Dance-Abend im FEZ statt. 

Dabei sein sollten besonders diejenigen, die am 10. Mai beim großen Frühlingsball von Miss Wiss und Wanda White mittanzen wollen. Es wird diesmal besonderes Augenmerk auf Ballsaaltänze gelegt, die erst in richtig großen Räumen mit richtig viel Leuten richtig gut abgehen...

Die Teilnahme ist völlig unverbindlich. Der Unkostenbeitrag für zwei Stunden Ceilidh Dance beträgt - je nach Teilnehmerzahl ca. 3,- €. Die genaue Raumnummer erfahrt ihr abends an der FEZ-Information.

Weitere Infos gibt es bei: Ziska / Tel. 70 400 80

 

Anmelden

Miss Wisss Avatar
Miss Wiss antwortete auf das Thema: #76310 5 Jahre 3 Monate her
Vielen Dank für das Lob, aber es waren auch viele und sehr motivierte Tanzbegeisterte da. Das hat mir auch Spaß gemacht, obwohl ich gesundheitlich angeschlagen war...

Zauberhafte Ostern wünscht Miss Wiss allen Wesen des Zauberschlosses!
Doreen Rajchowskis Avatar
Doreen Rajchowski antwortete auf das Thema: #76304 5 Jahre 3 Monate her
Es hat mal wieder beim tanzen wahnsinnig viel Spaß gemacht. Meinetwegen kann Inga das jeden Monat bei behalten :D

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 205 Gäste und keine Mitglieder online

Forum News

  • Keine Beiträge vorhanden.

Techniksponsor 2019
PundH Logo 300dpi

Das Zauberschloss für smarte Eulen:

qr-code100

oder hier oder hier